Boex’s Pencil Bench

Das britische Design-Büro Boex/3D Creative Solutions hat diese ungewöhnliche Pencil Bench (Bleistiftbank) entworfen. Insgesamt ist die Bank mit 1600 Bleistiften gepolstert, welche individuell abgefedert sind. Des Weiteren kann jeder Stift leicht entnommen und genutzt werden.
pencilbench.jpg

Boex’s Ziel war es ein alltägliches Büroutensil in einem Möbelstück zu verarbeiten. Dies ist definitiv gelungen. Nun bleibt nur noch die Frage, ob die Bank wirklich bequem ist. Solange alle Stifte noch ungenutzt und vor allem die Radiergummi noch vollständig sind, kann ich mir das durchaus vorstellen. Sobald jedoch einige Stifte benutzt wurden, nicht mehr die gleiche Länge haben, etc. sieht das bestimmt schon anders aus.

Gut aussehen tut es alle Mal…

[Via]

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s